"Villa" Rosenberg und das Leben drumrum

Vorfreude

Helferfest

Morgen, besser heute, Sa., sagen wir allen die an unserer Hochzeit mitgeholfen haben noch einmal, Danke.

Wir erwarten an die 30 Gäste mit denen wir in unseren 1. Hochzeitstag rein feiern.

Es gibt noch viel zu erledigen, Kuchen backen, Fleischküchle und Kartoffelsalat machen, alles für den bayrisch angehauchten Abend aufbauen.

Ich freu mich das ein Jahr nach unserem Tag nochmal so viele mit uns feiern.

Und werde in Erinnerungen schwelgen.

So., der eigentliche Hochzeitstag, werden wir wohl mit aufräumen und einem Spaziergang durch die Weinberge unserer Location ausklingen lassen.

Vielleicht hol ich auch das Kleid aus der Wedding Dress Box und zieh es nochmal an.

Ich bin noch unsicher ich hatte nie so das "Mein Kleid" ich kann an nichts mehr anderes denken Gefühl, aber es holt vielleicht nochmal dieses "heute ist ein besonderer Tag" Gefühl zurück, wenn es so schön raschelt und man diesen bedächtigen Gang annimmt.

.......mal sehen.

1.9.07 00:27, kommentieren

Aufi auf der Berg

Am Sonntag gehts nach Oberstaufen, bisschen wandern am Hochgrat und später dann noch zum Krankenbesuch.

Da hat man 2 Jahre im Allgäu gewohnt und ist nie auf die Berge gekommen, wird also Zeit das ich das nachhole. Das Wetter soll ja auch mitmachen, hach ich freu mich einfach, auf einen der wenigen freien Tage die uns jetzt vor dem Baustart noch bleiben.

Bevor es dann nach Hause geht werden wir uns mal wieder mit gutem Allgäuer Käse eindecken, der dann die nächsten Tage unseren Kühlschrank verpestet, aber das muss sein, wenns am Sonntag schon kein Allgäuer Bier zu kaufen gibt.

2.8.07 10:32, kommentieren